Von der Kugel, die uns dreht

2014/2015

Die Welt dreht sich immer schneller, eine Entwicklung jagt die nächste, die Wirtschaft boomt, die Wirtschaft kracht, kaum noch Zeit den Moment zu genießen. So, oder so ähnlich dürfte das Urteil über die Globalisierung lauten. Auch Klimawandel oder eine von elektronischen Geräten verwöhnte Generation werden damit verbunden. Aber ist das wirklich schon alles?

Nein! Globalisierung ist mehr. Und Globalisierung ist komplex. Deshalb beleuchten die jugendlichen Schauspielerinnen und Schauspieler der Theatergruppe no.name in dieser Produktion ihre Sicht auf die Globalisierung. Der Zuschauer wird dabei nicht alleine gelassen: von historischen Hintergründen über Auswirkungen bis hin zur eigenen Meinung wird das Publikum auf eine Collage mitgenommen, die uns die verschiedenen Facetten der Globalisierung in den unterschiedlichsten Bildern präsentiert.

In "Von der Kugel, die uns dreht" wagen es sechs jugendliche Schauspielerinnen und Schauspieler ein sehr breit gefächertes Thema auf die Bühne zu bringen. Dabei haben sich alle Beteiligten stets gefragt "Wo betrifft uns eigentlich Globalisierung oder welche Veränderungen haben wir seitdem miterlebt?". So entstand eine bunte Mischung aus persönlichen Eindrücken und Erfahrungen und den Hintergründen und Fakten, die hinter der Globalisierung stecken. Lassen Sie sich mitnehmen, wenn wir Sie durch unsere ganz persönliche Auswahl an Kapiteln dieses sehr komplexen Themas führen.

Maskerade.jpg

Darsteller

Johannes Silvester Baum, Marie Christin Kalvelage, Sayana Ranjan, Dominik Michael Rüdiger Reimann, Lisa-Sophie Scholl, Katharina Wipperfürth

Technik

Björn Lüpschen, Kevin Lüpschen, Tim Schikora

Spielleitungsassistenz

Nina Müller

Spielleitung

Werner Alderath, Marius Panitz

4446d34b1d2b163523ab8688b1bd7f6e.jpg

Premiere
14. Düsseldorfer Schultheater Festival im Goethe-Gymnasium Maskerade 2015
Samstag, 21.03.2015 - 17.00 Uhr
Goethe-Gymnasium
Lindemannstraße 57, 40237 Düsseldorf
Eintritt: 7€ Erwachsen/ 5€ ermäßigt


Festivalreihe "play it again" Düsseldorf
Freitag, 17.04.2015 - 19.30 Uhr
Theatermuseum Düsseldorf
Jägerhofstraße 1, 40479 Düsseldorf
Informationen und Tickets unter 0211/8996130
Begrenztes Sitzkontingent, Reservierung ist ratsam!

 

Freitag, 24.04.2015 - 20.00 Uhr
Kultus - Das Café
Ostwall 16, 41515 Grevenbroich
Eintritt: 4€
Tickets und Informationen unter 02181/162789 oder an der Abendkasse
Begrenztes Sitz- und Stehplatzkontingent, Reservierung ist ratsam!


„no.name feiert - Auftritt mit kleinem Rahmenprogramm anlässlich der fünften Produktion“: Samstag, 09.05.2015 - 19:30 Uhr (Abendkasse ab 19:00 Uhr)
"Ganz offene Türe" (GOT) Grevenbroich-Südstadt
An St. Josef 4, 41515 Grevenbroich
Eintritt: 6€ Erwachsene / 4,50€ ermäßigt
Tickets gibt es hier oder an der Abendkasse


Unterrichtsveranstaltung: Mittwoch, 03.06.2015 - 14.30 Uhr
Gesamtschule Gangelt-Selfkant
Pfarrer-Meising-Straße 1b, 52538 Selfkant
Schulinterne Veranstaltung!

 

Donnerstag, 11.06.2015 - 20.00 Uhr
BIS-Zentrum für Kulturarbeit Mönchengladbach
Bismarckstraße 97-99, 41061 Mönchengladbach
Eintritt: 6€ Erwachsene / 4,50€ ermäßigt
Tickets im Vorverkauf unter 02161/181300, hier  oder an der Abendkasse
Begrenztes Sitz- und Stehplatzkontingent, Reservierung ist ratsam!


Samstag, 27.06.2015 - 19.30 Uhr (Abendkasse ab 19:00 Uhr)
Theaterpädagogisches Zentrum (TPZ) Köln
Genter Straße 23, 50672 Köln
Eintritt: 7€ Erwachsene / 5€ ermäßigt
Tickets im Vorverkauf hier oder an der Abendkasse
Begrenztes Sitz- und Stehplatzkontingent, Reservierung ist ratsam!